Physiotherapie und Fitness sinnvoll kombiniert

Machen Sie den ersten Schritt: Direkt nach einer physiotherapeutischen Serie ist der ideale Zeitpunkt, um den Behandlungserfolg zu stabilisieren und etwas für die persönliche Fitness zu tun. Trainieren Sie weiter in der Physiotherapie Neuhof und erleben Sie, wie Physiotherapie und Fitness Hand in Hand gehen.

Physiotherapie und Fitness: Am Anfang steht die akute Behandlung

Es ist ein weit verbreitetes Phänomen. Für die Fitness haben viele Menschen seit Jahren nichts mehr getan, denn zum einen fehlt die Motivation und zum anderen die Zeit. Bei der Arbeit sitzen sie gezwungenermassen acht Stunden und mehr im Büro und quälten damit den Rücken. Bei manchen geschieht es schon nach wenigen Monaten, bei anderen erst nach einigen Jahren: Der Körper signalisiert durch Schmerzen und Bewegungseinschränkungen seine Über- und Fehlbelastung. Beim Gang zum Arzt und nach intensiver Untersuchung verordnen viele Mediziner eine Serie physiotherapeutischer Behandlungen. Wie Physiotherapie und Fitness dabei zusammenwirken, lernen Patienten bei Massageanwendungen, Gymnastikstunden und ähnlichen Massnahmen.

Physiotherapie und Fitness: an die Akuttherapie schliesst sich die Prävention an

Wer während der Physiotherapie Fitness und Beweglichkeit wieder grundlegend erlernt hat, beendet oft die Anwendungen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist man relativ beschwerdefrei und kann wieder in den privaten und beruflichen Alltag starten. Um nach der unmittelbaren Physiotherapie die Fitness und die Kräftigung weiter zu stärken, geben Therapeuten Übungen für zuhause mit auf den Weg. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die guten Vorsätze in punkto Physiotherapie und Fitness schnell passé sind und mit wachsendem zeitlichen Abstand die wenigsten ihre Übungen regelmässig absolvieren. Damit ist die Rückkehr der Beschwerden vorprogrammiert.

In Sachen Physiotherapie und Fitness am Ball bleiben

Wer rastet, der rostet. Nehmen Sie die Motivation aus der Physiotherapie, die Fitness Ihres Körpers zu erhalten und weiter zu steigern, ernst. Damit investieren Sie aktiv in Ihre gesundheitliche Zukunft, denn je älter man wird, desto schwieriger wird bei einer Physiotherapie Fitness aufgebaut. Besser ist es also, wenn Sie die Reserven aus der letzten Physiotherapie mit Fitness bewahren und immer weiter anhäufen. Um sich selbst konsequent etwas Gutes zu tun, bieten wir Ihnen als Physiotherapie Fitness in verschiedenen Programmen an. Egal ob im Einzeltraining samt Personal Coach oder oder in Gruppen (u.a. Pilates Care, Beckenbodenkurse oder Nordic Walking) mit motivierendem Gemeinschaftsgefühl.

Physiotherapie und Fitness in der Praxis Neuhof

Selbstverständlich kann man Massnahmen der Physiotherapie und Fitness so trennen, dass die medizinischen Massnahmen beim Therapeuten und die reinen Sportaspekte beispielsweise im normalen Fitness-Studio erfolgen. Auf lange Sicht grössere Erfolgschancen hat jedoch die Kombination von Physiotherapie und Fitness direkt bei der physiotherapeutischen Praxis, die bereits die verordneten Therapien angeleitet hat. Der Grund: Ihr Physiotherapeut kennt Sie, Ihre ganzheitliche Vorgeschichte und die aktuelle Fitness und kann Ihnen daher zusammen mit dem Sportwissenschaftler oder Instruktor ein optimales Trainingsprogramm zusammenstellen, das gezielt gegen Ihre Beschwerden wirkt. In der Physiotherapie Neuhof trainieren Sie unter fachkundiger Anleitung, in freundlichem Ambiente und dank Dokumentation Ihres Fortschritts mit immer neuen Motivationsschüben. Da Physiotherapie und Fitness längst als Einheit in der Medizin anerkannt sind, beteiligen sich viele Krankenkassen mit Zuschüssen an den Physiotherapie und Fitness Programmen. Informieren Sie sich daher, es lohnt sich.