Gleichgewicht, Koordinationstraining

Was ist der Gleichgewichtsinn?
Der Gleichgewichtssinn ist ein «mechanischer» Sinn, der dazu dient den Körper im Raum zu orientieren und den Körper oder Körperteile auszubalancieren. Es ist ein Zusammenspiel der vestibulären Wahrnehmung (im Innenohr), der visuellen Wahrnehmung (Augen), dem Tastsinn und der Tiefensensibilität. Wichtige Informationen liefern dafür auch die Sensoren der Haut und die Rezeptoren der Gelenke und Muskulatur. Das Kleinhirn koordiniert die Motorik und ist ein wichtiges Zentrum für das Gleichgewicht.

Gleichgewichtsparcour für Alt und Jung

Ganz gleich wie alt Sie sind

  • ein guter Gleichgewichtssinn ist sehr wichtig für jede körperliche Aktivität!
  • ein verbesserter Gleichgewichtssinn bringt mehr Leichtigkeit in den Alltag!
  • ein besseres Gleichgewicht hilft Verletzungen durch Stürze oder mangelnde physische Koordination zu vermeiden!
SensoPro
SensoPro
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen